21. November 2015

Zitat im Bild # 73

 
 
Klickt auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht


 


 
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende,
Doris  

Kommentare:

  1. Ja, das ist ein wahres Wort von Gandhi. Er hatte erkannt, dass die Kinder unser aller Zukunft sind. Ein wirklich guter Spruch in diesen schweren Stunden, da Terror um uns herum herrscht.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Wie heißt es so schön: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr !"
    Einen friedlichen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, bei den Kindern und in der eigenen Familie.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so ein Segeltörn kann durchaus zu einem inneren Frieden führen, deshalb ist es gar nicht schlimm, dass du keine Kinder auf dem Bild hast um das Zitat zu untermalen und den Worten Gandhis kann man nur zustimmen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,

    das sind wirklich wahre Worte. Leider gibt es aber auch die, die den Kindern was anderes beibringen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Doris,
    wahre Worte hat Gandhi gesprochen! Kinder sind unsere Zukunft und die Zukunft fängt in der Erziehung an.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende ...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Das stimmt wohl!
    Eins schönes Wochenende, ZamJu

    AntwortenLöschen
  8. wie wahr die Worte doch sind...
    herzlichst AnnA

    AntwortenLöschen
  9. Was wäre es schön wenn diese Worte fruchten würden, und mit den gesetzten Segeln in die richtige Richtung segeln wäre dann ein Anfang.

    Danke dir für das schöne Zitat im Bild über dass ich mich sehr freue.

    Hab noch ein schönen Sonntag und ganz herzliche Grüssle
    N☼va

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Doris,

    ja das hat der wunderbare Gandhi mit Recht erkannt.
    Wer zu wahren...Anstand, Respekt und Wertschätzung erzogen ist wird dies meist weitertragen.
    Doch das Umfeld prägt ebenso und labile Menschen können dann empfänglich für manches Ungute werden.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...