28. März 2015

Zitat im Bild # 47

In Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes vom 24. März 2015  


  


Ich wünsche euch ein schönes sonniges Wochenende,
Doris

Kommentare:

  1. ja, der albert schweitzer, der war ein kluger und tätiger mann!
    herzlich pippa
    (...die auch unfassbar wütend auf den jungen mann ist, der das getan hat......., u.a. weil sie sich in dem metier auskennt....)

    AntwortenLöschen
  2. Ein trauriger Anlass, aber ein stimmiges " Zitat im Bild".
    Wir alle sind sehr betroffen und entsetzt.
    Lieben Gruß von mir

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, und diese Spuren werden immer bleiben, auch wenn mit Narben der Trauer.

    Danke dir für die schönen Worte und Gedenken. Auch für mich immer noch unfassbar sind meine Gedanken bei den Angehörigen sowie auch bei den Rettungskräften die jetzt ebenfalls viel Leid verabeiten müssen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,

    leider wird man solche Unglücke nie ganz ausschließen können, aus welchem Grunde sie auch immer geschehen. Mich bewegt das auch immer sehr und Du hast wunderschöne Worte dazu ausgewählt.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haltern am See ist nicht weit von uns entfernt. Unter den Toten sind u.a. auch drei Dortmunder, zwei (ein Ehepaar) davon wohnten im Ort nebenan. Man ist schon sehr erschrocken und fassungslos und fragt sich immer wieder *WARUM*.

      Liebe Grüße, doris

      Löschen
  5. Die Worte sind sehr treffend gewählt . Bei uns ist letzte Woche eine Frau überfahren worden ( sie wollte den Kröten helfen ) von einem Mann der Alkohol getrunken hatte . Wenn er geholfen hätte , anstatt erst feige nach Hause zu fahren und von dort die Rettung zu rufen , würde die Frau noch leben . Sie ist nämlich nicht an den Verletzungen gestorben , sondern im Graben ertrunken. Das finde ich genauso schlimm wie den Flugzeugabsturz .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist genauso schlimm und da ist wieder die Frage, "WARUM"?!

      Ganz liebe Grüße,
      doris

      Löschen
  6. es ist alles so unfassbar ...

    lg
    andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Doris, Dein Zitat und das dazugehörige Bild, drücken exakt aus, was zu diesem Unglück zu sagen ist.
    Unfassbar traurig und wütend andererseits, habe ich die Berichterstattung verfolgt. Was maßen sich Menschen an, Herr über Leben und Tod zu sein.
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Doris,
    ein wunderbares Zitat ...
    Ich verfolge auch tgl die Nachrichten und kann es immer noch nicht begreifen warum er so viele unschuldige Menschen mit in den Tod genommen hat. Die Angehörigen haben mein vollstes Mitgefühl und große Hochachtung vor den Rettungskräften.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  9. Ein wundervolles Zitat!
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...