29. April 2012

Maikäfer flieg ...

Die Natur offenbart sich hier in ihrer ganzen Größe. Augen und Gedanken schwelgen. Der Dichter kann es besingen, der Maler in reichen Bildern darstellen, aber den Duft der Wirklichkeit, der dem Betrachter auf ewig in die Sinne dringt und darin bleibt, können sie nicht wiedergeben. 
- Hans Christian Andersen, (1805 - 1875) -

Die ersten Maikäfer sind unterwegs.

Klickt auf die Bilder für eine vergrößerte Ansicht



Vielen Dank für euren Besuch auf meinen Blog und den lieben Kommentaren zu meinem letzten Post.



ღliche Grüße
Doris


Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    toll hast Du den ersten Maikäfer erwischt. Im Herbst habe ich etliche Engerlinge im Komposthaufen gesichtet, aber ich weiß nicht ob die das Umsetzen überlebt haben.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckend diese Maikäfer....bei uns fliegen sie abends in großen Schwärmen durch die Luft...und die Vögel versuchen sie zu fangen...es gibt in diesem Jahr sehr viele Käfer....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...