2. März 2012

faszinierend natürlich u. natürlich faszinierend O8/2012

Es ist wieder Freitag und somit wieder Zeit für "faszinierend natürlich & natürlich faszinierend".


Bei herrlichem Sonnenschein habe ich mich heute mal auf den Weg gemacht. Es muss doch irgendwo oder irgendwas schon grünen und blühen.

Es krabbelte nur ein Marienkäfer ...

Sonne, Sonne scheine... Zum ersten mal in dieser Woche.
Klickt auf die Bilder für eine vergrößerte Ansicht


Was in uns schlummert,
kommt meist erst zutage,
wenn wir unsere Träume verwirklichen.
Ernst Ferstl








ღliche Grüße
Doris

Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    bei uns ist im Moment kalt und trüb, so erfreut mich Dein Marienkäferchen umso mehr.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Süß, der kleine Marienkäfer! Wir haben einen im Büro gut über den Winter gebracht. Der kleine Kerl hat sich scheinbar sehr wohl gefühlt. :)

    LG Xanni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Doris,
    schöne Bilder hast Du wieder gemacht! Am WE hab ich im Garten auch viele Marienkäfer entdeckt, nur ledier hatte ich die Kamera nicht zhur Hand.
    Ich wünsch Dir eine schöne neue Woche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hach, der Frühling lässt sich ahnen, das tut sooo gut.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,

    "nur" ein Marienkäfer? Nein! EIN MARIENKÄFER! *jubel* *freu*
    Ich habe in diesem Jahr noch keinen gesehen.

    Die Skulptur auf dem zweiten Foto gefällt mir auch
    sehr gut.

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...