23. März 2012

Faszinierend natürlich & natürlich faszinierend 12/2012

Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.

- Eugen Roth -




Foto: gefällter Baum





Es ist Freitag und somit wieder Zeit für "faszinierend natürlich & natürlich faszinierend".

Klickt auf das Bild für eine vergrößerte Ansicht








Vielen Dank für euren Besuch auf meinen Blog und den lieben Kommentaren zu meinem letzten Post.

ღliche Grüße
Doris

Kommentare:

  1. Hallo liebe Doris!

    Der Spruch von Eugen Roth ist gut! Passt zu dem Foto. Die gefällten Bäume hatten ja schon einen großen Durchmesser.... Sprich, sie waren sicherlich schon viele, viele Jahre alt. Schade drum.

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Doris,

    unwillkürlich frage ich mich jedesmal,
    ob es wirklich nötig war!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Da geht es mir wie Anna. Ich finde es ist um jeden Baum schade...

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,

    mir geht es ebenso. Mir tut es auch um jeden Baum leid.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Mich macht's auch eher traurig, als das es mich fasziniert. :o(

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Doris :)
    Das Foto hast du sehr schön hinbekommen. Was den Baum angeht, schließe ich mich den Anderen an.
    • ○ °
    Vielen Dank für deinen Kommentar, über den ich mich riesig gefreut habe, auch wenn ich jetzt erst darauf antworte.
    ˚●/° 。
    /▌•˛ ˚
    / \ 。 °
    ˚ ˛ ° 。LG Wieczorama =^.^=, die dir einen schönen Sonntag wünscht.| Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  7. Tja, der Spruch ist sowas von treffend.
    Wenn ich sehe, wieviele Bäume gefällt werden, die gar nicht alle krank waren. Da geht mir der Hut hoch. Sorry, habe ja gar keinen, lach. Aber du weißt, was ich meine.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...