17. April 2011

Kann mir jemand sagen wie diese Pflanze heißt?

Gestern habe ich mir dieses Pflänzchen gekauft und die Verkäuferin konnte mir nicht sagen wie es heißt. Es soll aber Winterhart sein (das ist doch was).
Bild

Bild

ღliche Grüße
Doris

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Doris,

    das ist eine Akelei, ich mag sie sehr gerne, sie gibt es in unterschiedlichen Farben und wird auch Kaiserglocke oder Elfenschuh genannt.

    Viel Freude mit den zauberhaften Blüten wünsche ich Dir.

    Winterhart ist sie auf jeden Fall, sie vermehrt sich sehr schnell über Samen.

    Einen schönen Sonntag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Anke, darauf hätte ich auch selber kommen können. Aber wie das so ist, ist eine Pflanze klein, dann sieht sie doch ein bisschen anders aus (Ausrede) *smile*...

    Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Deine Akelei sieht sehr schön aus.So ein richtiges zartes rosa.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doris,

    ich sehe, Deine Frage wurde schon beantwortet. Wunderschön sieht diese Akelei aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Eine hübsche Akelei hast du gekauft....bei mir sät sich die Akelei immer selbst aus, und dann wachsen an den unmöglichsten Stellen im Frühjahr neue Pflänzchen...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ach Mensch, ich bin zu spät. Das ist eine Akelei und auch noch Zweifarbig.
    Ich habe einmal mit einer Weinroten angefangen. Mittleweile habe ich welche in dunkel und hellblau, altrosa und gelb. Einige Exemplare sind klein und andere wieder niedrig.
    Wenn du nach dem Verblühen ein wenig Geduld hast und es dich nicht stört, dass in deinem Garten trockne Strempel stehen, verteilt sich der Samen und du hast im daraufolgenden Jahre neue Pflanzen. Wenn du Glück hast, bekommst du dann auch andere Farben. Du brauchst keine Angst haben, die Pflanze ist winterhart.

    Schöne Grüße,
    Monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...