23. Januar 2011

Das habe ich gelesen...

Alpenveilchen...
Duftart wird umschrieben als weiss-grüner, blumiger Akkord, gibt dem Duft in der Herznote eine blumige Frische und kommt dem Duft von Maiglöckchen sehr nah.

Bild


... und hier eine kleine Foto-Spielerei.


Kommentare:

  1. Liebe Doris,

    Deine Alpenveilchen sehen wirklich zauberhaft aus, aber ich habe noch nie festgestellt, dass sie auch duften. Aber vielleicht war ich mit meiner Nase noch nie ganz dicht dran.

    Nun möchte ich Deine Frage noch beantworten: es war ein bereifter Metallzaun.

    Hab noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bis heute noch nicht festgestellt, dass Alpenveilchen duften und war doch sehr erstaunt, diesen Satz zu lesen. Jutta, vielleicht haben wir auch nicht das richtige Alpenveilchen!!

    Ganz liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. The cyclamen is such a dainty and beautiful flower. I have had some of them in the past, but I cannot get them to live happily at my house! And none of mine had a sweet fragrance.

    You asked about the watermark. I didn't make the one on that post. It is a custom made one from Doodle Pantry.com. I have made a few to use on my digital art, but I don't have a lot of flouish-y scripts to use.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab damit kein Glück, obwohl ich sonst einen grünen Daumen habe. Das sie duften wußte ich auch nicht.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...